Fitnessparcours Muldeninsel – Baubeginn für kommende Woche avisiert

Fitnessparcours Muldeninsel – Baubeginn für kommende Woche avisiert

Der Aufbau des Fitnessparcours auf der Muldeninsel steht unmittelbar bevor. Wie Oberbürgermeister Frank Dehne mitteilt, erfolgt am 28.Mai die Anlieferung der Sportgeräte an das beauftragte Bauunternehmen, die Fa. Garten-& Landschaftsgestaltung Ulrich aus Gröblitz.
Konzeptionell soll ein zweigeteiltes Areal entstehen. An der östlichen Querseite des ehemaligen Fahrschulplatzes ist ein Fitnessbereich mit Balancierstrecke, schwebender Plattform sowie Geräten zum Stützspringen, Rückenstrecken, Armzug, Situps Beinheber und Liegestütz geplant. Parallel zum Wanderweg auf dem ehemaligen Sportplatz wird ein Fun-Run-Parcours errichtet.
Zu den darauf nutzbaren Anlagen gehören Plankenlauf, Slalombrücke, Catwalk, Slackline, Blitzjongleur, 2x Steppings, Seilbrücke und eine Seilbahn. Außerdem soll das Ganze noch von Sitzgelegenheiten umrahmt werden, so dass es auch Möglichkeiten zum Verschnaufen und Relaxen gibt.
Laut OB Dehne werde der Parcours nach dem Baukastenprinzip errichtet, somit sei er jederzeit erweiterbar. Vorschläge dafür gebe es schon einige.

Jörg Richter