Der Sound des Memphis Sun Studios

Partytauglicher Beat und tanzbarer Rock´n´Roll

Rochlitz und Seelitz laden an diesem Wochenende zum 3. Fürstentag. Doch auf dem Gelände des Reiterhofes läuft am Sonntag nicht nur der Fürstenzug ein. Bereits am Freitag wird das Festwochenende mit dem Sound der Memphis Sun Studios eingeläutet oder vielmehr eingespielt. Weniger im mittelalterlichen, dafür aber umso rockigeren Gewand präsentieren sich The Ants und The Six Pickles. Zusammen mit der Showgruppe der Rock´n´Roll & Boogie Woogie Connection, die mit Tänzen der 50er und 60er Jahre begeistern, lässt das Programm die wilden Jahre wieder aufleben. Karten gibt es noch bis Donnerstag im Vorverkauf.

The Six Pickles

Mitreißende Grooves und eine einmalige Bühnenperformance verpackt in einem unverwechselbaren Gewand; so bringt die ungestüme Beatband The Six Pickles aus dem Herzen Sachsens das Tanzbein zum Schwingen und lässt den Beatclub live wieder auferstehen. Mit seiner markanten Stimme prägt dabei Sänger Michael den Sound des Powertrios. Mit Songs von The Searchers, The Beatles und The Hollies begeistern sie das Publikum genauso wie mit Klassikern von The Everly Brothers und Buddy Holly. Getreu dem Motto „back to the roots“ besinnt sich die Band auf die Wurzeln des Rock’n’Roll und beweist, dass man auch ohne Keyboards und aufwändige Pyroshow unvergessliche Konzerte erleben kann, beiderseits der Bühnenkante.

The Ants

Drei Jungs, jeder am Mikrofon und der Sound des legendären Memphis Sun Studios. Die Hallenser Ants bringen die Musik von Elvis Presley, Johnny Cash, Jerry Lee Lewis – um nur ein paar wenige Größe zu nennen – in überaus authentischer Art auf die Bühne. Die abwechslungsreiche Show beinhaltet weiterhin Einflüsse aus Surf, Rock und Country, zelebriert an der Gretsch-Gitarre, Bass und Standup-Drums.

Der Sound des Memphis Sun Studios
15. Juni 2018, Reiterhof Seelitz
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: VVK 10,00 €, AK 12,00 €

Karten gibt es im Waldhotel am Reiterhof und bei der Touristinformation Rochlitz

Eine Veranstaltung der Seelitzer Freizeitstätten GmbH und der Gemeinde Seelitz im Rahmen des Mittelsächsischen Kultursommers